Einbindung des Schlumperbachs in den Störmthaler See wird gebaut – Sperrung eines Teils des oberen See-Rundweges am Nordostufer des Störmthaler Sees

Die umfangreichen Baumaßnahmen zur Einbindung des Schlumperbaches in den Störmthaler See haben jetzt begonnen. Das Vorhaben umfasst das Anbinden des Baches vom Rödgener Teich an den Störmthaler See, den Anschluss des Störmthaler Baches an den Schlumperbach sowie den Rückbau einiger Bauwerke am Rödgener Teich. Eine Gasleitung wird umverlegt und drei Durchlässe an den Wegen am See werden gebaut. Der Schlumperbach wird sich künftig über insgesamt 10 kleine Kaskaden in den Störmthaler See ergießen und damit einen Höhenunterschied von 35 m überwinden.

Wegen der Baumaßnahmen wird der obere Rundweg zwischen dem Aussichtspunkt in der Ortslage Störmthal und dem Aussichtspunkt am Besucherparkplatz bis zum Jahresende gesperrt sein. Stattdessen kann der untere asphaltierte Weg in diesem Bereich genutzt werden. Die Umleitung ist vor Ort ausgeschildert. Ab dem Jahresanfang 2018 wird der untere Weg gesperrt und der obere wieder freigegeben. Die Fertigstellung des Bauwerks ist für August 2018 vorgesehen.

Zum Vergrössern bitte anklicken!

Sperrung Rundweg




Zurück
Letzte Aktualisierung: 12.10.17 14:19:22
Informationen zu Gro?p?sna Informationen zu Seifertshain Informationen zu Gro?p?sna Informationen zu St?rmthal Informationen zu G?dengossa Informationen zu Dreiskau-Muckern Wappen von Gro?p?sna