FFw Güldengossa erhält Ersatzfahrzeug und die FFw Großpösna 10 neue Kameraden

Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) - Feuerwehr Güldengossa

Am 29.03.2017 konnte der Freiwilligen Feuerwehr Güldengossa ein Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) übergeben werden. Damit wird ein LO aus dem Jahr 1984 abgelöst, auf dem die Kameraden bisher auf der Pritsche sitzend ausrücken mussten- ein deutlicher technischer Fortschritt, über den sich die Güldengossaer Kameradinnen und Kameraden sehr gefreut haben. Das TSF kostete bis zur Einsatzfähigkeit 23.000 EUR.

Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) - Feuerwehr Güldengossa

Einen außergewöhnlichen Tag erlebte auch die Freiwillige Feuerwehr Großpösna: Gleich 10 neue Kameradinnen und Kameraden konnten von Bürgermeisterin Dr. Gabriela Lantzsch und Ortswehrleiter Michael Lägel nach erfolgreich abgeschlossener Grundausbildung in den aktiven Dienst der Großpösnaer Wehr aufgenommen werden.  Unter den 10 neuen befanden sich auch 5 Kameraden aus der eigenen Jugendwehr, die nun zu den Einsätzen mit ausrücken dürfen.




Zurück
Letzte Aktualisierung: 04.04.17 12:45:02
Informationen zu Gro?p?sna Informationen zu Seifertshain Informationen zu Gro?p?sna Informationen zu St?rmthal Informationen zu G?dengossa Informationen zu Dreiskau-Muckern Wappen von Gro?p?sna