Aussichtspunkte - mit einem Blick fast alle Seen!

Von drei Aussichtspunkten können Sie schon heute viele Sehenswürdigkeiten des Störmthaler Sees auf einen Blick sehen und entdecken

Aussichtspunkt Störmthal, Rödgener Straße
Seit einigen Jahren ist dieser der zentrale Aussichtpunkt am Störmthaler See mit Blick auf die VINETA, den Butterfly, den Hafen Grunaer Bucht, den Dispatcherturm auf der Magdeborner Halbinsel und die Göhrener Insel. Am Aussichtspunkt befinden sich auch Rastplätze, Infotafeln sowie eine Ausstellung von Steinholz, Geschiebe und Baggerschaufelteilen.

Aussichtspunkt Störmthal






(Alter) Aussichtspunkt südlich von Störmthal
Dieser Aussichtspunkt war bis zur Herstellung des Aussichtspunktes Störmthal, Rödgener Straße der zentrale Aussichtspunkt des Tagebaus Espenhain. Er ist die Schnittstelle zwischen öffentlichem Wegenetz (S 242) und dem Wegesystem des Störmthaler Sees. Nach dem Bau der Ortsumgehung Störmthal (S 242) wird er den Parkplatz Störmthal Süd erhalten und dadurch noch an Bedeutung gewinnen. Er ist jetzt schon ein gefragter Anlaufpunkt für Erholungssuchende, die wandern, Rad fahren und skaten wollen. Unterhalb des Aussichtspunktes befindet sich ein zukünftiger Schiffsanleger der Personenschifffahrt auf dem Störmthaler See.

(Alter) Aussichtspunkt  





Aussichtspunkt am Hafen
Direkt am künftigen Hafengelände an der Grunaer Bucht haben Sie vom künftigen Aussichtspunkt schon heute einen wunderschönen Ausblick auf den Störmthaler See.

Aussichtspunkt am Hafen