Geführte Quadtouren am Störmthaler See


Während einer vierstündigen Quadtour können Sie die Sehenswürdigkeiten am Störmthaler See erkunden. Ein ganz spezielles Angebot ist die Kombination aus Mannschaftstransportwagen W50 und Quads. Hier kann man während der Tour die Fortbewegungsform wechseln - mal gemütlich im Wagen, mal aufregend auf dem Quad. Alle Touren finden ab fünf Teilnehmern statt.

Treffpunkt und Start ist der Dispatcherturm, die alte Leitzentrale des Tagebaus auf der Magdeborner Halbinsel. Hier entstehen ein Segelyachthafen mit Marina, schwimmende Häuser und vieles mehr. Unser ca. 20 km langer Weg führt uns zum Bergbau-Technik-Park, zum Gewässerverbund, zum Orchideenwäldchen an der Steilküste, vorbei an der VINETA und wir werfen eine Blick auf den Kanupark, Deutschlands modernste Wildwasseranlage.

Leistungen
Bereitstellung eines modernen Quad-Fahrzeuges mit 250 cm³ und Automatik-Schaltung
per Hand, inklusive Treibstoff
Professionelle Einweisung und Fahrtraining vor Beginn der Tour
Bereitstellung eines Schutzhelmes
Begleitung durch Quadspezialist und einen Gästeführer der Region
ein Softgetränk gratis
ein Neuseenland-Andenken

Hinweis
Festes Schuhwerk, wetterfeste, reinigungsfähige Kleidung und ein PKW-Führerschein
des jeweiligen Quadfahrers sind unbedingt erforderlich!
Voranmeldungen sind aufgrund der begrenzten Plätze notwendig!
Bitte beachten Sie, dass pro Tour max. 7 Quads zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.leipzigerneuseenland.de/erlebnistouren/oeffentliche-touren/quadtouren/gefuehrte-quadtouren-am-stoermthaler-see

sowie www.kuhstall-ev.de