Neuer Rastplatz am Störmthaler See freigegeben 


Der Störmthaler See hat einen neuen Rastplatz für Spaziergänger, Wanderer und Fahrradfahrer. Im Herbst 2014 kamen Vertreter des Störmthaler Wein e.V. mit der Idee der Errichtung eines öffentlichen Rast- und Aussichtsplatzes am Störmthaler Weingarten auf die Gemeinde zu.

Nach Prüfung des voraussichtlichen Finanzbedarfs und der eigenen Ressourcen, wurde kurzfristig entschieden, den Gedanken baulich umzusetzen. Mit Bänken vom Seehaus e.V., selbstgefertigten Massivholztischen und Steinholzfindlingen sowie Baumstämmen aus eigenem Lagerbestand hat der Bauhof der Gemeinde im Januar der Idee kurzfristig Gestalt gegeben und zur Überraschung der Initiatoren den Störmthaler See um ein weiteres Kleinod bereichert.

Der Blick vom neuen Rastplatz auf den Störmthaler See mit der VINETA und dem Ferienresort Lagovida ist sehr idyllisch.

Matthias Rensen
Bauamt